Badestelle

Am Südufer des Baggersees befindet sich eine Badestelle mit Strand und Grillstelle. In den nächsten Jahren soll, laut Mittelanmeldung, eine neue Grillstelle entstehen.


Bolzplatz

Dieses Fußballfeld liegt links vor dem Dorfeingang auf dem Gewann Halbmatt. Auf dem Rasenplatz wird zwar selten Fußball gespielt, allerdings dient er als Platz für das jährliche Zeltlager der Jugendfeuerwehr. Seit einigen Jahren wird der Bolzplatz immer wieder von Wildschweinen auf der Suche nach Nahrung umgewühlt. Um das in Zukunft zu verhindern, wurde bereits ein Zaun in Auftrag gegeben.


Bushaltestellen

In Helmlingen gibt es drei Bushaltestellen. Eine bei der alten Molkerei an der Schulstraße (Abfahrtszeiten: Richtung Bühl, Richtung Freistett), eine an der Dorfstraße nahe dem östlichen Dorfausgang (Abfahrtszeiten: Richtung Bühl, Richtung Freistett) und eine neben der Ratz (Abfahrtszeiten: Richtung Bühl, Richtung Freistett) direkt an der L75 (alte B36). Hier halten in regelmäßigen Abständen die Linienbusse der SWEG an.



Friedhof

Helmlingen erhielt schon im Jahre 1893 das Begräbnisrecht und einen eigenen Friedhof. Er liegt auf dem Gewann „Sutt“ am nordöstlichen Dorfende. Hier steht auch ein Denkmal für die Toten des Deutsch-Französischen Krieges und der beiden Weltkriege. Die zugehörige Grabkapelle wird bei Beerdigungen genutzt und, laut Mittelanmeldung, in einigen Jahren renoviert.


Glascontainer

Insgesamt gibt es in Helmlingen vier öffentliche Altglascontainer an zwei verschiedenen Plätzen. Zwei am Friedhof und zwei gegenüber der Rhein-Rench-Halle. Am Standort bei der Halle steht auch noch ein Altkleidercontainer.




Grundschule

Die moderne Grundschule wurde am 05.08.1961 eingeweiht. Vorher wurden die Schüler noch im Gebäude gegenüber dem Rathaus unterrichtet.
In dem neuen Gebäude gibt es insgesamt vier Klassenräume, Toiletten, eine Aula und mehrere kleine Räume, die unter anderem von Vereinen genutzt werden. Vor ein paar Jahrzehnten gab es auch noch ein Schülerbad, sowie vollständig getrennt davon ein öffentliches Bad und ein Raum für die gemeinschaftliche Tiefgefrieranlage. Über die letzten paar Jahre wurden Dinge wie ein Spielplatz, ein Amphitheater, ein Kräutergarten und diverse Verschönerungen angelegt.
Inzwischen werden in der Grundschule Helmlingen auch die Grundschüler Memprechtshofens unterrichtet.
Webseite


Kindergarten

An der Schulstraße liegt der städtische Kindergarten. Dieser ist regelmäßig, mit Ausnahme der gesetzlichen Feiertage und Ferien geöffnet.
Webseite


Kirche

Die evangelische Auferstehungskirche Helmlingen wurde am 18. November 1956 eingeweiht, nachdem das Dorf schon im Jahre 1928 zur selbstständigen Kirchengemeinde ernannt wurde. Vorher war es Teil der Gemeinde Lichtenau. Eine katholische Kirche gibt es in Helmlingen nicht.
An sich ist die Helmlinger Kirche recht groß. Jeden Sonntag findet hier um 9 Uhr ein Gottesdienst statt. Abgesehen davon finden natürlich an den christlichen Feiertagen besondere Gottesdienste statt.
Webseite


Rathaus

Das moderne Rathausgebäude wurde im im Jahre 1874 fertiggestellt. Im Jahre 1897 wurden seitlich Ställe zur Farrenhaltung abgebaut, die schließlich 1963 in Abstell- und Lagerräume umgebaut wurden.
Im Hauptgebäude befinden sich im Erdgeschoss die Büros der Ortsverwaltung und im Obergeschoß der Bürgersaal.
Der derzeitige Ortsvorsteher ist Manfred Kreß.

Postanschrift: Sprechzeiten des Ortsvorstehers:
Rathaus, Dorfstr. 137 Dienstag: von 17:30 bis 19:00 Uhr
77866 Rheinau Freitag: von 10:00 bis 12:30 Uhr
Tel.: 07227 - 2210 Öffnungszeiten der Ortsverwaltung:
Fax: 07277 - 992589 Montag: von 14:00 bis 18:00 Uhr
E-Mail: info@ov-helmlingen.de Mittwoch: von 08:00 bis 12:00 Uhr




Reisigplatz

Diese Deponie hat jeden 1. und 3. Samstag im Monat von 9.30 bis 12.30 Uhr geöffnet. Sie liegt direkt neben der Obstanlage Appenwörth. Hier kann man Baum-, Hecken- und Strauchschnitt abliefern.


Rhein-Rench-Halle

Diese Mehrzweckhalle wurde im Jahre 1973 eröffnet und etwas später - passend zu Helmlingens Geographie - „Rhein-Rench-Halle“ getauft. Inzwischen ist die Halle das Herzstück Helmlingens geworden, denn hier finden regelmäßig Veranstaltungen und Feste der örtlichen Vereine statt. Neben dem täglichen Training der verschiedenen Sportgruppen des TuS, werden hier am Wochenende auch dessen gut besuchte Handballspiele ausgetragen. Auch Vereine aus anderen Dörfern, wie zum Beispiel der TuS Memprechtshofen, nutzen die Halle.
Der Innenraum der Halle bietet viel Platz und die angeschlossene Gaststätte verfügt über Kühlräume und eine Küche. Dies macht selbst große Veranstaltungen, wie das jährliche Fischessen möglich. Die angesprochene Gaststätte ist seit einigen Jahren nicht mehr dauerhaft verpachtet, kann aber als Festsaal für private Feiern gemietet werden.
Die Rhein-Rench-Halle wurde und wird immer wieder verbessert und erneuert. Auf Grund ihre großen Bedeutung für Helmlingen waren das bisher immer lohnende Investitionen.




Roter Platz

Dieses Kleinspielfeld direkt hinter der Sporthalle ist im Dorf als der „rote Platz“ bekannt. Hier befinden sich eine Weitsprunggrube, Basketballkörbe und Handballtore. Leider ist der Platz und sein Equipment inzwischen stark in die Jahre gekommen. Aufgrund dessen wird er voraussichtlich im Jahre 2022 für 70.000€ saniert.


Spielplätze

Am Grundschulhof: Dieser Spielplatz liegt am Schulhof der Grundschule Helmlingen. Vorhandene Spielgeräte: Tischtennis-Tisch, Kletter- und Hangelanlage mit Slackline, Seilgarten, Trampentau und Balancierseil, Findlinge und Baumstämme zum Balancieren, sowie ein Webrahmen.

An der Halle: Dieser Spielplatz liegt gegenüber der Rhein-Rench-Halle. Vorhandene Spielgeräte: Wippe, Karussell, Sandkasten, Rutsche, Schaukel, Tischtennis-Platte, Trampolin, Kletternetz, Federschwinger und 3-fach Reck. Aufgrund eines geplanten Neubaugebietes am Rheinniederungskanal wird dieser Spielplatz wahrscheinlich bald abgebaut und etwas näher an der Halle wieder aufgebaut werden.

Lerchenhütte: Dieser Spielplatz liegt an der Lerchenhüttenstraße an der Kreuzung zum Kressenbosch. Vorhandene Spielgeräte: Sandkasten, Schaukel, Kletterleiter, Rutsche, Wippe, Karussell und Kletterwand.